Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Deutscher Support für die Software AllSync
Post Reply
dbrenck
Posts: 4
Joined: 06 Apr 2020, 13:59

Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by dbrenck »

Hallo.

Ich habe mit AllSync Backup eine Vollsicherung im Ordner "B:\...\Base" vorgenommen. Nun versuche ich eine "Differenzielle Sicherung anhand einer Vollsicherung (zu) erstellen" und habe dort den Ordner der Vollsicherung angegeben.
Die Vollsicherung und Differenzielle Sicherung werden beide auf "B:\..." geschrieben (ein USB-Laufwerk)
Die Sicherung greift über einen UNC-Pfade und einen Useraccount der ausschließlich über Leserechte verfügt, auf das Quellverzeichnis zu (deshalb ziehe ich in den Einstellungen auch das A-Flag nicht heran...)

Bei den Testläufen wird mir angezeigt, dass das Ergebnis wieder eine Komplettsicherung würde (vorhandene, nicht veränderte Dateien werden ebenfalls kopiert). Augenscheinlich erfolgt also kein Abgleich mit dem Ordner der Vollsicherung.

Where did I go wrong?
Last edited by dbrenck on 06 Apr 2020, 14:36, edited 1 time in total.
Administrator
Site Admin
Posts: 3678
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by Administrator »

In Ihrem Beitrag schreiben Sie dass Sie eine differenzielle Sicherung anhand einer Vollsicherung erstellen möchten, allerdings schreiben Sie bei Ihrer Vorgehensweise und im Beitragstitel von einer inkrementellen Sicherung...bitte Ihren Beitrag nochmals überprüfen und korrigieren.
dbrenck
Posts: 4
Joined: 06 Apr 2020, 13:59

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by dbrenck »

Habe ich bemerkt. Titel wurde angepasst: Differenzielle Sicherung ist korrekt.
Diff_Sicherung.png
Administrator
Site Admin
Posts: 3678
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by Administrator »

Deaktivieren Sie bitte die Quell- und Zielordneroption "Quellordner im Zielordner erstellen" und passen Sie dementsprechend den Zielordner an. Danach sollte es korrekt funktionieren.
dbrenck
Posts: 4
Joined: 06 Apr 2020, 13:59

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by dbrenck »

Gut! Das funktioniert. Danke zunächst.

Nun werden die differenziellen Sicherungen alle in einen Ordner geschrieben. Z.B. 7 Tage bis zum Weekly.
In diesem Fall bekommen die Einstellungen zum "Überschreiben" von Dateien eine andere Bedeutung.
Wird eine Datei nun mehrfach (an unterschiedlichen Tagen) geändert, würde sie gemäß Standardeinstellungen überschrieben.
Es liegt also auch bei einem 7-Tage-Differential nur jeweils eine Version jeder geänderten Datei vor - und zwar die aktuellste (- korrekt?)

Wollte ich jeden mit einer Sicherung erfassten Bearbeitungsstand einer Datei erhalten, müsste ich festlegen, dass Dateien trotz Änderungen "niemals" überschrieben werden dürfen (was ja als Option zur Verfügung steht).
Wenn eine Datei nicht überschrieben werden darf, ist die Frage, in welcher Form eine "neuere" Version der Datei dann gesichert wird? Als: MeineDatei.docx, MeineDatei(1).docx, MeineDatei(2).docx ...?
Administrator
Site Admin
Posts: 3678
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by Administrator »

dbrenck wrote:
06 Apr 2020, 17:31
Nun werden die differenziellen Sicherungen alle in einen Ordner geschrieben. Z.B. 7 Tage bis zum Weekly.
Wird eine Datei nun mehrfach (an unterschiedlichen Tagen) geändert, würde sie gemäß Standardeinstellungen überschrieben.
Das ist nicht korrekt, da ja bei jeder durchgeführten Sicherung ein neuer Sicherungsordner erstellt wird.
dbrenck
Posts: 4
Joined: 06 Apr 2020, 13:59

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by dbrenck »

Ah! Die Verarbeitung der Variablen unterscheidet sich beim Zielordner von der bei den Sicherungsoptionen

So passt es:
B:\...\Tag\%yyyy%_%mm%_%dd%-%hh%_%nn%_%ss%

Vorläufig letzte Frage:
Im anderen Thread habe ich über die Verwendung von %ww% für das wöchentliche Backup gelesen.
Aus dem Wochentag (w=1 für Sonntag bis w=7 für Samstag) leite ich ab, dass am Sonntag (w=1) bereits die neue Kalenderwoche beginnt, die deshalb für die folgenden Wochentage den selben Wert behält. So dass man eine wöchentliche Vollsicherung am Sonntag als Basis für die differenziellen Backups für den Rest der Woche verwenden kann. Falls das anders wäre ... wo könnte man es umstellen?
(Also erster Wochentag ist Montag vs. erster Wochentag ist Sonntag)

Danke für die Geduld 8)
Administrator
Site Admin
Posts: 3678
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Sicherung (differenziell) orientiert sich nicht am Vollbackup

Post by Administrator »

Dies lässt sich aktuell leider nicht ändern. Wurde aber auf der ToDo-Liste notiert.
Zur besseren Orientierung können Sie ja das Kürzel für den Tag im Namen verwenden, wie z.b. "w.Ddd" = "3.Di"
Post Reply