Grössenangaben speicher (full cluster) vs. reiner Inhalt

Deutscher Support für die Software GetFoldersize
Locked
thoste
Posts: 13
Joined: 02 Mar 2006, 07:39

Grössenangaben speicher (full cluster) vs. reiner Inhalt

Post by thoste » 22 Jan 2016, 13:36

Bekanntlich gibt es ja für eine Datei ZWEI Grössenangaben:

1.) Die nackte Grösse des Inhaltes

2.) Die Grösse der für die jeweilige Datei belegten Speicherplatzes

Angenommen eine Datei enthält nur den Buchstaben "a" dann ist die nackte Grösse 1 Byte (oder evtl. 2 in Unicode).
Da die minimale Speicherplatzreservierungsgrösse die eines Clusters (=normalerweise 4K) beträgt wäre also die tatsächliche Datei-Grösse auf der Platte 4096 Bytes

Ich gehe davon aus dass die Werte in der "Grössen"-Spalte die nackten Werte sind.

Wie kann ich die tatsächlich belegte Grösse erfahren (auch aufsummiert über die Unterverzeichnisse)?

Die Spaltenüberschrift der neuen, zusätzlichen sollte das auch kenntlich machen (z.B. "Speichergrösse")

Wenn das derzeit nicht geht: Kann man das in die nächste Version einbauen?

Danke
Thomas

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Grössenangaben speicher (full cluster) vs. reiner Inhalt

Post by Administrator » 22 Jan 2016, 21:06

Die aktuelle Größenangaben beziehen sich auf die Größe einer Datei, nicht auf den belegten Speicherplatz.
Ich habe Ihren Vorschlag mit der auf dem Datenträger belegten Größe auf der ToDo notiert.

Locked