Performance bei großen Ordnern

Deutscher Support für die Software GetFoldersize
Locked
ThoNie
Posts: 3
Joined: 24 Jul 2015, 18:05

Performance bei großen Ordnern

Post by ThoNie » 24 Jul 2015, 19:27

Hi,

wir haben Ordner mit vielen TB Inhalt und würden die gerne mit GetfolderSize analysieren. Leider dauert das sehr lang und GetfolderSize friert immer scheinbar ein, was sehr unangenehm ist. Kann man da was an der Performance drehen. In einem älteren Artikel "GetFolderSize 2.4 Performance-Problem" hab ich einen Hinweis gefunden - "Dies liegt wahrscheinlich an den zusätzlich aktiverten Suchoptionen. Siehe aktivierte Unteroptionen in der Symbolleiste bei der Schaltfläche "Quelle einlesen".". Leider finde ich in der Version 3.0 diese Option nicht. Irgendwelche Tipps?

Danke

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Performance bei großen Ordnern

Post by Administrator » 24 Jul 2015, 19:38

Haben Sie die Erstellung der Zusatzlisten alle deaktiviert?

Ansonsten noch alle Optionen im Untermenü des Startbuttons deaktivieren.

ThoNie
Posts: 3
Joined: 24 Jul 2015, 18:05

Re: Performance bei großen Ordnern

Post by ThoNie » 24 Jul 2015, 20:56

Ja, sind alle Listen deaktiviert und beim Start-Button ist auch alles aus. Der eigentliche Grund für die Frage nach der Performance ist.

Während das Tool den Ordner einliest, kann man ja quasi nichts machen und man muss bis zum Ende warten bis man ein Ergebnis bekommt. Der Nutzer hat dann erstmal das Gefühl, das Ding/Tool steht, auch wenn unten was hochzählt. TreeSize stellt schon während des einlesens die inzwischen ermittelten Ergebnisse dar. Ist sowas auch möglich? Dann wäre es für den Nutzer nicht so schmerzhaft bis zum Ende zu warten. Häufig möchte man ja nur einen Eindruck von der Belegung bekommen.

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Performance bei großen Ordnern

Post by Administrator » 28 Jul 2015, 15:38

Der Nutzer hat dann erstmal das Gefühl, das Ding/Tool steht, auch wenn unten was hochzählt.


Das sehe ich als Nutzer anders. Für mich ist dies eine Fortschrittsanzeige, welche mir vermittelt, das GetFoldersize noch am einlesen ist.
TreeSize stellt schon während des einlesens die inzwischen ermittelten Ergebnisse dar.
Das hatten wir entfernt, da die Aktualisierung der Ordnerstruktur den Suchvorgang unnötig verlangsamte.
Ist sowas auch möglich?


Eventuell als zusätzliche Option. Ist auf der ToDo-Liste notiert.

ThoNie
Posts: 3
Joined: 24 Jul 2015, 18:05

Re: Performance bei großen Ordnern

Post by ThoNie » 28 Jul 2015, 20:44

Danke für die Rückmeldung.

Locked