Wie Netzwerk anzeigen ?

Deutscher Support für die Software GetFoldersize
Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Wie Netzwerk anzeigen ?

Post by Ben » 03 Dec 2012, 16:47

Hallo Michael,

ich habe gerade Dein Programm installiert und bin begeistert !! Eine wirklich tolle Sache.
Ein Problem habe ich allerdings noch : kürzlich habe ich eine NAS installiert und möchte nun die darauf angelegten Ordner ebenfalls in GetFolderSize angezeigt bekommen (also quasi das Netzwerk). Geht das und falls ja, wie ?

Danke im voraus und Grüße ins Saarland.

Ben (Montpellier, Frankreich)

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Re: Wie Netzwerk anzeigen ?

Post by Administrator » 03 Dec 2012, 17:12

Einfach den Netzwerkpfad auswählen und einscannen lassen. Optional kann dieser auch in der Laufwerksliste hinzugefügt werden. Siehe Schaltfläche "UNC-Pfad hinzufügen" in der Symbolleiste der Laufwerksliste.

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 04 Dec 2012, 01:14

vielen Dank Michael,
der Server wird jetzt als "Netzlaufwerk" angezeigt aber es werden die darauf angelegten Ordnern nicht eingelesen. Es wird auch keine weitere Info zu diesem Netzlaufwerk (Server) angezeigt, z. B. wieviel Platz belegt bzw. noch Frei ist, Dateisystem usw.
Beim einscannen tut sich quasi nichts.

Evtl. eine Einstellung am NAS ?

Danke + Gruß

Ben

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Post by Administrator » 04 Dec 2012, 16:18

Das muss wohl am NAS liegen. Unsere Netzlaufwerke (von anderen PCs) werden hier korrekt in der Liste mit allen Informationen zu dem Laufwerk angezeigt.

Versuchen Sie mal Ihren Netzwerkpfad im Explorer mit einem Laufwerksbuchstaben zu verknüpfen. Und dann von diesem neuen Laufwerksbuchstaben die Eigenschaften anzeigen lassen. Funktioniert dies?

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 06 Dec 2012, 15:36

Hallo Michael,

ich kann im Exporer das Netzlaufwerk (Server) nicht als solches mit einem Laufwerksbuchstaben einbinden. Auch nicht wenn ich anstelle des Namens (= Server) die IP-Adresse eingebe. Es lassen sich nur die auf den Server angelegten Ordnern einzeln einbinden. Jeder Ordner mit einem eigenen Buchstaben. Und zwar tauchen die Ordner (mit Buchstaben) dann unter "Arbeitsplatz" auf. Wobei der Server selbst unter "Netzwerk" aufgeführt ist. Die einzelne Ordner sind dann auch in GetFolderSize sichtbar und können dort eingelesen werden.

Nur so nützt mir das natürlich wenig, da ich so in GetFolderSize immer noch keinen direkten Überblick darüber habe, wieviel Platz auf der HD im Server noch frei ist.

Was tun, sprach Zeuss ?

Danke + Gruß,

Ben

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Post by Administrator » 06 Dec 2012, 16:17

Dann versuchen Sie mal folgenden Pfad mit einem Laufwerksbuchstaben zu verbinden oder mit GetFoldersize einzulesen:

\\Servername\C$

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 06 Dec 2012, 18:01

geht nicht im Explorer. In GetFolderSize kann ich das zwar als neue Quelle manuell eintragen, aber GF liest nichts ein.

Irgendwie scheint GF keinen Zugriff auf das Server-Laufwerk zu bekommen. Beim betätigen von "Einlesen" "flakkern" kurz die Symbolleisten, aber es tut sich sonst nichts.

Ich verstehe nicht ganz, wieso sich die Ordner auf dem Server einlesen lassen, aber den Server selbst nicht.

Ben
--------

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Post by Administrator » 06 Dec 2012, 18:36

Dann hat der Anwender von GetFoldersize/Windows Explorer keine Berechtigung für den Zugriff von \\Servername\C$.

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 06 Dec 2012, 21:34

geht nicht im Explorer. In GetFolderSize kann ich das zwar als neue Quelle manuell eintragen, aber GF liest nichts ein.

Irgendwie scheint GF keinen Zugriff auf das Server-Laufwerk zu bekommen. Beim betätigen von "Einlesen" "flakkern" kurz die Symbolleisten, aber es tut sich sonst nichts.

Ich verstehe nicht ganz, wieso sich die Ordner auf dem Server einlesen lassen, aber den Server selbst nicht.

Ben
--------

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 06 Dec 2012, 22:06

Administrator wrote:Dann hat der Anwender von GetFoldersize/Windows Explorer keine Berechtigung für den Zugriff von \\Servername\C$.
Und wie bekomme ich die "spezielle" Berechtigung ?
Ich bin selbst der Administrator (mit volle Zugriffsrechte an alle meine Systeme :-) ) und im NAS habe ich mir auch die volle Rechte erteilt. Ich kann auch problemlos alle Ordner darauf einsehen und bearbeiten. Das sind doch eigentlich die volle Zugriffsrechte, meine ich. Oder liege ich da falsch und es sind andere Zugriffsrechte gemeint ?

Ben

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Post by Administrator » 07 Dec 2012, 17:26

Hier ein Beispiel:

Wenn Sie an PC1 und PC2 das gleiche Admin-Benutzerkonto mit dem gleichen Passwort haben, dann können Sie von beiden PCs per $-Systemfreigabe auf alle Laufwerke zugreifen. Wenn Sie unterschiedliche Admin-Benutzerkonten verwenden, dann ist dies nicht möglich. Es sei den Sie geben die Laufwerke explizit für jeden frei.

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 11 Dec 2012, 19:11

Bonjour,

inzwischen habe ich alles Mögliche ausprobiert und komme auf keinen grünen Zweig. Möglicherweise reden wir auch einfach aneinander vorbei. Ich versuche mal mit etwas mehr Hintergrund zu erklären, was mein Problem ist. Vielleicht erwarte ich von GetFoldersize etwas, was gar nicht geht?
Also.. ich habe GetFoldersize auf meinem "Haupt"-Rechner installiert. Im Windows Explorer bekomme ich dort unter "Arbeitsplatz" alle Laufwerke die auf diesen Rechner installiert sind, angezeigt. Alle diese Laufwerke sind mit einem Buchstabe versehen.
Unter "Netzwerk" ( ebenfalls im Explorer) werden außerdem alle Rechner (inklusive des "Hauptrechners") angezeigt. Als letzter in dieser "Netzwerk"-Liste ist der Server aufgelistet. Alle diese Rechner haben (selbstverständlich) keinen Buchstaben, also auch der Server nicht!
Wenn ich nun (im Explorer) auf "Arbeitsplatz" rechts-klicke kann ich GF aufrufen und es werden dort unter "Laufwerke" sämtliche Laufwerke auf meinem "Hauptrechner" mit allen Daten angezeigt. Klicke ich aber unter "Netzwerk" auf einem der Rechner (oder auf den Server) rechts und rufe dort GF auf, werden zunächst wieder nur die Laufwerke von meinem "Hauptrechner" angezeigt. Mit "UNC-Pfad hinzufügen" kan ich zwar einen der Rechner bzw. den Server zu der Laufwerksliste hinzufügen aber GF liest nichts ein.
GetFoldersize hat also offensichtlich keinen Zugriff auf das gesamte Netzwerk.

Ich kann aber sehr wohl vom Explorer eines jeden Rechners (an jedem Rechner habe ich den gleichen User und das gleiche Passwort eingerichtet) auf alle andere Rechner im Netzwerk, inklusive des Servers, zugreifen.
Warum also mit GF nicht? Über den UNC-Pfad müsste das doch gehen? Oder habe ich das falsch verstanden?

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Post by Administrator » 11 Dec 2012, 19:34

Unter Netzwerk einfach einen Rechnernamen mit GetFoldersize aufzurufen wird nicht funktionieren. Sie müssen die Daten-Freigaben unterhalb des Rechnernamens mit GetFoldersize aufrufen. Ein Rechnername unter Netzwerk ist keine Datenquelle die eingelesen werden kann.

Ben
Posts: 11
Joined: 03 Dec 2012, 16:35

Post by Ben » 17 Dec 2012, 16:43

Bonjour,

was auch immer ich versuche, aus irgendeinem Grund will sich bei mir das Server-Laufwerk nicht mit den Bordmitteln von Windows (7-pro) als lokales Laufwerk (mit Buchstabenzuweisung) unter Arbeitsplatz einbinden lassen.
Ich habe aber jetzt eine Lösung für mein Problem gefunden: das Server-Laufwerk lässt sich ganz einfach mit dem Progrämmchen NetDrive als lokales Laufwerk unter Arbeitsplatz (mit freier Buchstabenzuweisung) einbinden. Dort lässt sich die Platte jetzt auch ganz bequem mit GetFoldersize scannen. Rechtsklick auf das Laufwerk und los geht's :D .

Schade ist allerdings, dass die Gesamtgröße der Laufwerke nicht angegeben wird. Ich weiss zwar (heute noch), dass ich im NAS eine 1TB Platte eingebaut habe, aber in GF wird leider nur der belegte Speicherplatz angezeigt, die Gesamtgröße der Platte leider nicht. Auch wäre es hilfreich, wenn der noch freie Speicherplatz angezeigt würde. Könnte man das eventuell in der Statusleiste anzeigen lassen?

Also, erst einmal funktioniert es und ich bedanke mich ganz herzlich für die Hilfe und guten Tipps.

Ben

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3423
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

Post by Administrator » 17 Dec 2012, 17:06

Wird bei dem mit NetDrive eingebundenen Laufwerksbuchstaben unter GetFoldersize in der Laufwerksliste nicht die Gesamtgröße angezeigt?

Locked