MP3 Dateien: lösche die, ohne Tags. Wie wohl ?

Deutscher Support für die Software AllDup
Post Reply
goldkante
Posts: 154
Joined: 28 May 2017, 17:00

MP3 Dateien: lösche die, ohne Tags. Wie wohl ?

Post by goldkante » 02 Oct 2018, 00:30

Hallo,

ich spüre mit AD Doubletten in meiner Musik-Sammlung auf. Relativ zuverlässig, indem ich alle Header-Informationen ignoriere und eine 80-95 Prozentige Übereinstimmung einstelle. Damit sind die meinsten Redundanzen gefunden.
Soweit, so gut.

Wenn es nun um das Löschen der jeweiligen Doubletten geht, ist es schon nicht mehr so kompfortabel mit AD. (Für mein Anliegen.)

Mein Vorhaben ist es, diejenigen Dateien eher als Löschkanidaten zu bewerten, die keine bis "wenig" Headerinfos besitzen. ("wenig" wäre noch genauer zu spezifizieren, das lasse ich allerdings ersteinmal aus.)

Dies gehts bislang aber nur manuell, indem ich mir die Dateien nocheinmal extra anschaue. (Da sich im Laufe der letzten 25 Jahre allerhand Redundanzen aufgestaut haben, sind es nicht nur 10-30 Dateien, die zu prüfen wären, sondern gut und gerne 1000-3000 Dateien deren ich mich entledigen möchte. (Vielleicht sogar noch eine halbe Null anhängen....)

Ich gehe bis dato folgendermaßen vor, als Beispiel:

Mp3 Dateien habe ich unter Windows7 mit foobar2000 verknüpft, so das die in AD doppelt geklickten Dateien sich darin öffnen soll(t)en. Das geschieht leider nicht ganz zuverlässig, die Vorschau innerhalb AD beginnt leider sehr oft selbst das Stück abzuspielen und in foobar2000 erscheint die Datei nicht. Manchmal aber klappt es und ich kann mir die Header der Dateien in foobar2000 anschauen und mich dann entscheiden, ob ich die jeweilige Datei innerhalb AD zum löschen vormerken möchte, oder nicht.

An die Gemeinde:
Hat jemand eine Idee, wie ich effizienter=schneller eine Übersicht bekomme, welche gefundene Doublette nun löschbar ist, wenn die Dateien auditiv identisch sind?
Also, wenn ich davon ausgehe, das der Audio-Teil der Doubletten identisch ist, ich aber diejenige Datei behalten möchte, die mehr "Informationen" (z.b. mp3-Tags) im Header enthält. Wie kann ich da noch vorgehen? (Denn es ist ja eine ellenlange Doublettenliste und keine kleine...)

An den Entwickler:
Wäre es möglich, dem User die Wahl zu gestatten, die eingebaute "Vorschau" (also das anhören der Datei), derart umzugestalten, so das zusätzlich auch die Header der Datei angezeigt werden, oder gar eine alternative Vorschau, die es dem User erlaubt, nur die Header in Augenschein zu nehmen?
Entweder per vergebenen Shortcut und aufspringenden Popup/Fenster, oder in dem schon geöffneten Vorschaufenster. Es scheint ja der interne Windowsmediaplayer verknotet zu werden, der hat -bei mir auf dem System- aber keine großartigen Möglichkeiten.
Und wäre es weiterhin möglich, irgendwie einen Algorhythmus einzubinden, der eine Gewichtung aufgrund von Headerinformationen (wie genau zu gestalten, können wir ja noch ausklamüsern) zulässt, so das schonmal alle Doubletten *ohne* Headerinformationen zu Löschen markiert werden würden, sofern der User das wünscht ?

Ich bedanke mich und freue mich auf allerlei Zurufe :-)

Post Reply