Prüfsummen verschiedener Laufwerke optional parallelisieren

Deutscher Support für die Software AllDup
Post Reply
sdfgdhfgh
Posts: 27
Joined: 02 Feb 2014, 17:36

Prüfsummen verschiedener Laufwerke optional parallelisieren

Post by sdfgdhfgh » 21 Sep 2018, 12:59

Mir ist aufgefallen, dass die Prüfsummen sequentiell berechnet werden, also erst Datei A dann Datei B. Das verschenkt viel Leistung, wenn verschiedene Laufwerke abgeglichen werden.
Ich verstehe, warum das so implementiert ist - wenn sich die logischen Laufwerke auf der physisch selben HDD befinden, so sorgt das für einen immensen Verlust an Leistung durch Seeks und man will technisch weniger versierte Nutzer vor Fehlern bewahren.
Allerdings bei physisch unabhängigen Laufwerken sieht es genau anders herum aus, bei physisch identischer SSD ist es wahrscheinlich +- 0.
Ich verstehe, dass gerade bei virtuellen Laufwerken (z.B. Cloud-Drives, Crpyto-Container) die automatische Zuordnung Laufwerksbuchstabe -> Laufwerk schwierig sein kann. Es sollte aber eine Experten-Einstellung geben, die einem diese Parallelisierung ermöglicht.

Post Reply